Artikel mit dem Tag "19. Jahrhundert"



Abenteuerroman · 04. Juli 2019
Auf gerade einmal 200 Seiten entführt uns die Autorin Carys Davies nach Pennsylvania 1815. Die gebürtige Waliserin schreibt Kurzgeschichten, für die sie auch schon Preise eingeheimst hat. Sie kann mit wenigen Worten großen Tiefgang erzeugen. Cy Bellman ist Maultierzüchter und lässt seine 10jährige Tochter Bess in der Obhut der ruppigen Tante Julie, um nach Westen zu reiten und einem Traum nachzujagen: eines Tages liest er in der Zeitung von einem sensationellen Fund von riesigen...

Klassiker · 21. August 2017
Das in Deutschland weniger bekannte Werk von Henry James wurde vom Manesse-Verlag im Juni neu aufgelegt. Henry James lebte 1843 bis 1916 und wurde in New York geboren. „Die Kostbarkeiten von Poynton“ spielt allerdings in England, da der Autor Zeit seines Lebens gerne gereist ist. Vor allem nach Europa zog es den Kosmopolit. Bei Manesse sind u.a. die bekannten Werke „Die Europäer“ und „Washington Square“ erschienen. Falls Sie sich fragen, ob es der Henry James ist, der in Notting...