Artikel mit dem Tag "1920er"



Krimi · 16. Juni 2019
Chicago 1928: Prohibition, Al Capone und eine verstümmelte Leiche – das ist der Plot, in dem der zweite Teil des Autors Ray Celestin spielt und in dem wir Ida Davis und Michael Talbot wiederbegegnen. Beide haben wir in „Höllenjazz in New Orleans“ kennengelernt, beide arbeiten inzwischen für die Detektei Pinkerton. Sie werden von der wohlhabenden Mrs Van Haren beauftragt, nach ihrer vermissten Tochter zu suchen. Diese ist zeitgleich mit ihrem Verlobten Charles Coulton junior...

Sachbuch · 22. Oktober 2018
Babylon Berlin ist in aller Munde und die 1920er Jahre in Berlin ein aktuelles Thema. Passender konnte die Deutsche Verlags-Anstalt ein Sachbuch über „die dunkle Seite der goldenen Zwanziger“ in der deutschen Hauptstadt nicht veröffentlichen. Natalie Boegl bringt ihren Lesern den Sündenpfuhl Nummer 1 der damaligen Zeit anschaulich und kurzweilig näher. Klaus Mann, Sohn von Thomas Mann, wird von der Autorin wie folgt zitiert: „Ich bin Babel, die Sünderin, das Ungeheuer unter den...