Artikel mit dem Tag "Vietnam"



17. Dezember 2017
Als erstes ist da das Cover, das mich sofort angesprochen hat: Die beiden ineinander verschränkten Hände, die gleichzeitig Waffen darstellen, ist extrem gut gelungen. Schwarz/weiß, Kapitalismus/Kommunismus, Ost/West, gut/böse finden bereits im Bild des Umschlags ihre Symbolik. Der erste Satz des Romans „Ich bin ein Spion, ein Schläfer, ein Maulwurf, ein Mann mit zwei Gesichtern.“ hat mich sofort ins Buch gezogen und neugierig gemacht. Viet Thanh Nguyen lässt seinen namenlosen...