Artikel mit dem Tag "Wissenschaft"



Sachbuch · 22. September 2019
Die Kulturhistorikerin Andrea Wulf hat etwas geschafft, was bisher nur sehr wenigen Autoren gelungen ist: mich eine Biografie vollständig und mit großem Vergnügen lesen zu lassen. Das ist zum einen ihrer bildhaften und eingängigen Sprache geschuldet, aber vor allem auch ihrer eigenen Begeisterung für den Allround-Wissenschaftler Alexander von Humboldt. Durch Humboldt wurde Goethe zu seinem Faust inspiriert, Charles Darwin zu seiner eigenen Lateinamerikareise, die zu seinem Hauptwerk „Die...

Dystopie · 07. Mai 2018
Mit großer Multimedia-Show hat Frank Schätzing seinen neuen Wissenschaftskrimi vorgestellt: Sphärische Gitarrenklänge untermalten die Lesung und das Gespräch zwischen Elmar und seiner von ihm geschaffenen künstlichen Intelligenz ARES. Große Erwartungen wurden geweckt, was sich der Autor auf über 700 Seiten für seine Leser*innen ausgedacht hat. Das Cover und die Aufmachung des Romans sind auf jeden Fall sehr gut gelungen. „Die erste ultraintelligente Maschine ist die letzte Erfindung,...