Afrika

Afrika · 22. Januar 2018
Gaël und Gabriel haben vieles gemeinsam. Wie seine Romanfigur, aus deren Perspektive wir Kleines Land lesen, wurde Gaël Faye in Burundi geboren und musste 1995 aufgrund des Bürgerkrieges von dort fliehen. Auch er war der Sohn einer ruandischen Mutter und eines französischen Vaters. Inzwischen lebt der Autor mit seiner Familie in Kigali, Ruanda. Es steckt also viel Autobiografisches in dieser farbenprächtigen und eindringlichen Geschichte. Gabriel, den alle Gaby nennen, wächst als...