Thriller

Thriller · 17. September 2018
Mit „Shutter Island“ und „Mystic River“ im Kopf, habe ich den neuen Psychothriller von Dennis Lehane zu lesen angefangen. „An einem Dienstag im Mai, im Alter von sechsunddreißig Jahren, erschoss Rachel ihren Mann.“ – ist der rasante Beginn der Geschichte. Die Story entwickelt sich dann aber unerwartet langsam und kommt eher als Familienroman/ Charakterstudie daher: Rachel Childs macht sich nach dem Tod ihrer dominanten Mutter, Evelyn Childs, auf die Suche nach ihrem Vater, da...